Aktuelle Informationen:

zuletzt geändert: 19.07.2018

Die Ortsgemeinde Alsheim besitzt sieben Baugrundstücke im Bebauungsplangebiet Alsheim-Ost II und beabsichtigt diese zu veräußern. Die genaue Lage und der Zuschnitt der zu veräußernden Grundstücke können dem beigefügten Lageplan (gelb umrandet) entnommen werden. Es handelt sich um die Grundstücke Flur 16 Nr. 75 (283 m²), 77 (275 m²), 78 (276 m²), 83 (464 m²), 95 (353 m²), 97 (474 m²) und 118 (469 m²).

Die Grundstücke befinden sich im Geltungsbereich des Bebauungsplans „Alsheim-Ost II“, der bei der Verbandsgemeinde Eich eingesehen werden kann. Der Bebauungsplan weist ein Allgemeines Wohngebiet (WA) aus. Die Bauweise ist als offene Bauweise mit Einzelhäusern und Doppelhäusern (ED) oder Doppelhäusern und Hausgruppen (DH) festgelegt. Den Grad der Bebauung geben die jeweilige Grundflächenzahl (GR) und Geschossflächenzahl (GF) vor.

Die Erschließung des Gebietes wurde an einen Erschließungsträger übergeben. Anfallende Erschließungskosten werden daher mit der Ortsgemeinde Alsheim abgewickelt. Sie erwerben das einzelne Grundstück voll erschlossen. Der von der Ortsgemeinde Alsheim erwartete Mindestkaufpreis beträgt 220 €/m².

Es wird um Abgabe von Angeboten gebeten. Angebote für mehrere Grundstücke sind zulässig. Wenn mehrere Angebote abgegeben werden, aber nur beabsichtigt wird, ein Grundstück zu erwerben, sind die Angebote zu priorisieren. Auf Basis der eingehenden Kaufpreisangebote werden mit den Höchstbietern weitere Verkaufsgespräche geführt, sofern deren Bonität nachgewiesen ist. Der Erwerb ist für den/die Käufer provisionsfrei. Alle tatsächlichen und rechtlichen Angaben sind mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt worden. Gleichwohl kann für die Richtigkeit keine Gewähr übernommen werden. Dies schließt auch die dargestellten Pläne ein. Die genannten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Ortsgemeinde Alsheim behält sich bei gleichhohen Geboten die Entscheidung vor, ob, wann, an wen und zu welchen Bedingungen Grundstücke verkauft werden.

Dem Käufer wird im notariellen Vertrag eine Bauverpflichtung auferlegt, d. h. die Bebauung des Grundstückes muss innerhalb von fünf Jahren erfolgen. Sollte diese Bedingung nicht eingehalten werden, fällt das Grundstück zu den Verkaufsbedingungen wieder an die Ortsgemeinde zurück.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten handelt. Dieses Verfahren ist nicht mit den Vergabeverfahren, z.B. nach der VOB/VOL vergleichbar. Mit der Abgabe eines Angebotes entsteht kein Anspruch auf Abschluss eines Kaufvertrages.

Alle mit dem Erwerb verbundenen Kosten, wie z.B. Notarkosten, Gebühren, Steuern und sonstige Abgaben, übernimmt der Käufer.

Bitte senden Sie Ihr Angebot in einem verschlossenen Umschlag und kennzeichnen Sie diesen mit Namen und Anschrift des Bieters und der Angabe „Angebot für Wohngrundstücke, Alsheim-Ost II“ an die Verbandsgemeindeverwaltung Eich, Hauptstraße 26, 67575 Eich.

Die Frist zur Abgabe der Angebote endet am 31. August 2018, 11.00 Uhr.

Wolfgang Hoffmann, Ortsbürgermeister

- Gemeindeverwaltung -

Alsheim

Das Rathaus in der Zeit von Montag, den 16. Juli 2018 bis Freitag, den 27. Juli 2018 geschlossen.

Anlässlich des Umzuges der 1400 Jahr-Feier werden am 22. Juli 2018 ab 12:00 Uhr folgende Straßen für den Verkehr gesperrt:

Schulstraße, Wormser Straße, Oberdorfstraße, Mühlstraße, Langgasse, Kesselgasse und Bachstraße.

Damit der Umzug ungehindert passieren kann, bitten wir die Einwohner, ihre Fahrzeuge rechtzeitig anderweitig zu parken.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Ortsgemeinde Alsheim

Der 15. Landesweite Ehrenamtstag findet am 26. August 2018 in Pirmasens statt. Er ist der zentrale Dankes- und Anerkennungstag des Landes für die in Rheinland-Pfalz ehrenamtlich Engagierten. Der Ehrenamtstag ist eine gemeinsame Veranstaltung der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz, des SWR und der Stadt Pirmasens.

Wie bereits angekündigt werden wir auch dieses Jahr zum Ehrenamtstag fahren. Wer Lust und Interesse hat mitzukommen, kann sich zwecks Fahrgemeinschaft bei der Ehrenamtsbörse melden.

Ihr Jens Klamroth
Ehrenamtsbörse Alsheim

Ausgleichsflächen im Raum Alsheim gesucht!


Die Ortsgemeindeverwaltung Alsheim sucht Grundstücke zur Ausweisung von Ausgleichsflächen.
Haben Sie Grundstücke abzugeben?

Wenden Sie sich bitte zu den bekannten Öffnungszeiten bei der Gemeindeverwaltung Alsheim.

Wolfgang Hoffmann, Ortsbürgermeister