Aktuelle Informationen:

zuletzt geändert: 10.08.2017

Die aktuellen Müllabfuhrtermine können Sie ab sofort hier einsehen bzw. herunterladen: Müllabfuhr-Kalender

Zur Zeit entsteht ein Bereich mit Formularen, die Sie für verschiedene behördliche Angelegenheiten benötigen.
Schauen Sie doch mal rein!
z.B. neues Hundeanmeldungsformular!

Fundsachen
Folgende Fundsachen wurde bei der Ortsgemeinde Alsheim abgegeben und können während der Öffnungszeiten dienstags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, donnerstags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, 1. Donnerstag im Monat von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr und freitags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr von dem Eigentümer abgeholt werden.
älteres Fahrrad
Das Fahrrad stand über einen längeren Zeitraum am Bahnhof.
schwarz/rote Kopfhörer
Die Kopfhörer wurden auf dem Bürgersteig gefunden.
Wolfgang Hoffmann, Bürgermeister

Weinbergshut 2017
• Die Weinbergshut beginnt am 17. August 2017 mit der Inbetriebnahme der Schussapparate.
• Ab dem 21. August 2017 fährt ein Weinbergshüter durch die Alsheimer Gemarkung, um die Weinbergshut wahrzunehmen. Er ist ausgestattet mit einer Schreckschusspistole und täglich in der Zeit von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr in den Alsheimer Weinbergslagen unterwegs.
• Die Anzahl der Schüsse zur Starenabwehr richtet sich nach der tatsächlichen Notwendigkeit, die vor Ort durch den Hüter bestimmt wird.
• Am „Alsheimer Weinwandertag“ (17. September 2017) sind die Schussapparate entlang des Weinwanderweges zwischen 9.00 Uhr und 16.00 Uhr außer Betrieb.
Stefan Weber, Beigeordneter der Ortsgemeinde Alsheim

Neue Kabel in Alsheim
EWR arbeitet für etwa drei Wochen
Ab Montag, 24. Juli, arbeitet die EWR Netz GmbH zusammen mit der Baufirma Lang in Alsheim - zwischen Wahlheimer Weg 5 und Karl-Marx-Straße 7. Innerhalb von etwa drei Wochen werden eine neues Stromkabel sowie Leerrohre verlegt.
Die Beeinträchtigungen für die Anwohner beschränken sich auf die allgemeine Arbeitszeit von 7 bis 17 Uhr. „Nach Arbeitsende werden wir die Zufahrt zu den Grundstücken in der Regel sicherstellen“, erklärt Projektleiter Torsten Budnik.
Fragen zur Baumaßnahme beantwortet EWR-Mitarbeiter Florian Kaufhold gerne unter Telefon 06241 848-522.